Ein Produkt der mobus 200px

Chancenlos war der TV Möhlin beim Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Biel. Foto: zVg

(sc) Der TV Möhlin blickt auf einen erfolglosen Sonntag zurück. Nachdem bereits die beiden Elite Juniorenmannschaften sowie die Inter-Juniorinnen ihre Heimspiele im heimischen Steinli relativ klar verloren hatten, erging es der NLB-Mannschaft nicht besser.

Vor 325 Zuschauer duellierte sich der TV Möhlin gegen den HS Biel. Biel, mit dem Messer zwischen den Zähnen, wollte im sechsten Spiel endlich den ersten Erfolg feiern. Entsprechend konsequent starteten die Gäste aus dem Seeland, immer wieder suchten die Rückraumspieler ihren Hünen am Kreis. Tymoteusz Piatek, mit seinen 202 cm kaum zu übersehen, verwertete die Anspiele teils akrobatisch zur Freude der mitgereisten Fans. Auf der anderen Spielfeldseite vermochte der TV Möhlin jeweils auf der linken Seite eine Überzahl-Situation zu erspielen. Doch bei den heimischen Handballern schlichen sich fortan immer mehr Fehler ein, im Angriff inkonsequent oder überhastet und in der Deckung zahm agierend. Die Quittung folgte prompt, Biel schoss fünf Tore in Serie und führt bis zur Pause mit 16:12.
Chancenlos war der TV Möhlin beim Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Biel. Foto: zVgDer TV Möhlin vermochte nicht zu erwachen. Weder die zwei Fangbälle von Dennis Grana noch die – etwas zu hart gepfiffene – rote Karte gegen Lukas Trummer vom HS Biel vermochte eine Reaktion auszulösen. Ein taktischer Wechsel von der flachen Verteidigung auf einen aggressiven Vorgestellten brachte kurzzeitig einen Effekt, doch auch diese Wirkung verflog. Wie bereits in der ersten Halbzeit folgte auch in Abschnitt zwei ein Tief, in dem der TV Möhlin während acht Minuten keinen Torerfolg zustande brachte, im Handballsport eine kleine Ewigkeit.
Schlussendlich reüssierte eine deutliche 20:31 Heimschlappe gegen den bis anhin Tabellenletzten. Die Fricktaler NLB-Mannschaft blieb während 60 Minuten unter ihrem Potential, sinnbildlich hierfür die magere Torausbeute von nur 20 Treffern. Die Mannschaft zeigte sich nach dem Spiel reumütig und konsterniert. Eine Antwort wird bereits nächste Woche erwartet, am Samstag empfängt der TV Möhlin den TV Birsfelden zum Derby um 19 Uhr im Steinli.

Bilder: Chancenlos war der TV Möhlin beim Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Biel. Fotos: zVg
Bewerten Sie den Artikel:

Suchen

Inserat-Karussell

  • 249919A.jpg
    www.emr.ch/therapeut/hansjoerg.spahr    hansjoerg.spahr@bluewin.ch
  • 247804A.jpg
    www.maya-umzuege.ch/reinigung.html    jasmin-diallo@hotmail.com
  • 249866A.jpg
  • 250750A.jpg
    www.buus.ch  
  • 250593A.jpg
    www.schmid-frick.ch    info@schmid-frick.ch
  • 250435B.jpg
    www.kulturstein.ch  
  • 250740A.jpg
    www.holzbaurohrer.ch    rohrerholzbau@bluewin.ch
  • 250694A.jpg
    www.jurapark-aargau.ch    info@jurapark-aargau.ch
  • 248898D.jpg
      iris.neumeier@bluewin.ch
  • 247955V.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 248442B.jpg
    www.rickae-therapie.ch    rickae_g_86@hotmail.com
  • 250724A.jpg
    www.hego.ch    info@hego.ch
  • 248865D.jpg
    www.nohair4ever.com    info@nohair4ever
  • 250548A.jpg
  • 247591Z.jpg
    www.moebel-brem.ch    info@moebel-brem.ch
  • 247671D.jpg
    www.ottos.ch    info@ottos.ch
  • 250533A.jpg
    www.bachsteffel-home.ch    sabine@bachsteffel-home.ch
  • 247964L.jpg
    www.danielauto.ch    info@danielauto.ch
  • 250736A.jpg
    www.therapie-fricktal.ch    praxis@therapie-fricktal.ch
  • 250375A.jpg
    www.kerstinrichiger.ch    kerstin.richiger@gmx.ch
  • 247801A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 250747A.jpg
      info@pizzeria-lapalma.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an