Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Die Terminbuchung zur Auffrischimpfung für alle Personen ab 16 Jahren steht im Kanton Aargau ab sofort zur Verfügung. Wer über 65 Jahre alt ist oder Vorerkrankungen mit höchstem Risiko hat sowie das Gesundheitspersonal sind aufgerufen, sich möglichst rasch anzumelden – sofern ihre Grundimmunisierung vor mindestens 6 Monaten erfolgte. Auffrischimpfungen führen die 9 kantonalen Impfzentren, rund 50 Impfapotheken wie auch verschiedene Arztpraxen durch. Wer eine Auffrischimpfung erhalten möchte, benötigt dafür einen Termin, den man über www.ag.ch/covid-impfanmeldung buchen kann.

Ab sofort können sich alle Aargauerinnen und Aargauer ab dem 16. Altersjahr, deren Grundimmunisierung vor mindestens sechs Monaten stattfand, über www.ag.ch/covid-impfanmeldung für eine Auffrischimpfung anmelden. Wer Hilfe bei der Anmeldung benötigt, erhält diese weiterhin in den Aargauer Apotheken oder bittet im persönlichen Umfeld um Unterstützung. Einen Walk-in-Betrieb für Auffrischimpfungen gibt es zurzeit nicht.
Der Kanton Aargau setzt damit die neuen Empfehlungen der Eidgenössischen Kommission für Impffragen (EKIF) um. Auffrischimpfungen sind in den 9 kantonalen Impfzentren oder in rund 50 Impfapotheken (www.impfapotheke.ch – öffnet in einem neuen Fenster) möglich. Arztpraxen können ihren eigenen Patientinnen und Patienten ebenfalls Auffrischimpfungen anbieten.

Dringender Aufruf an besonders gefährdete Personen
Obwohl allein die Impfzentren eine Kapazität von rund 25 000 Auffrischimpfungen pro Woche haben, können nicht alle Interessierten gleichzeitig damit bedient werden. Die Auffrischimpfungen werden mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Die EKIF empfiehlt vor allem Personen über 65 Jahren, Personen mit Vorerkrankungen mit höchstem Risiko sowie dem Gesundheitspersonal mit Patientenkontakt, sich möglichst rasch für eine Auffrischimpfung anzumelden, um den eigenen Impfschutz zu erhöhen und das Risiko einer Ansteckung von Kontaktpersonen zu reduzieren.
Die Abteilung Gesundheit bittet deshalb jüngere Personen um Geduld. Bei gesunden Personen unter 65 Jahren ist die Dringlichkeit einer Auffrischimpfung nicht gegeben. Die Impfung bietet ihnen weiter einen sehr hohen Schutz von über 90 Prozent vor einem schweren Verlauf. Sie sind deshalb gebeten, noch eine oder zwei Wochen mit der Terminbuchung zu warten, damit besonders gefährdete Personen zeitnah eine Auffrischimpfung erhalten können. Zudem ruft die Abteilung Gesundheit alle Interessierten, mit der Terminbuchung zu warten, bis die sechs Monate seit der Grundimmunisierung abgelaufen sind. Personen, die dieses Kriterium nicht erfüllen, werden abgewiesen. Nur so erhalten jene Personen zuerst einen Termin, die dringend darauf angewiesen sind. Die Buchung eines Termins ist aber grundsätzlich für alle Personen ab 16 Jahren möglich – dies auch als Folge von verfügbaren, nicht gebuchten Terminen in den letzten Tagen.

Kontinuierlich neue Termine
Derzeit sind in den Buchungssystemen der kantonalen Impfzentren bereits einige Termine bis Ende Jahr freigeschaltet. In den kleineren Impfzentren ist dies bereits bis Ende Januar 2022 der Fall. Aus technischen Gründen ist noch nicht die maximal mögliche Menge an Terminen freigegeben. Schon nächste Woche werden neue Kapazitäten im Buchungssystem freigegeben. Neue Termine werden danach regelmässig bereitgestellt. Es besteht keine Impfstoffknappheit und es kommt durch die schrittweise Freischaltung neuer Termine nicht zu zusätzlichen Wartezeiten. Es verkürzt sich einzig der Zeitraum von der Terminbuchung bis zur Auffrischimpfung. Wer mobil ist, kann sich in einem beliebigen Impfzentrum anmelden. Auf der Anmeldeseite ist jeweils sichtbar, welcher Impfstoff an welchem Standort zum Einsatz kommt. Die EKIF empfiehlt, für die Auffrischimpfung denselben Impfstoff zu verwenden wie für die Grundimmunisierung. Es ist aber auch möglich und erlaubt, den jeweils anderen mRNA-Impfstoff zu erhalten. Eine freie Impfstoffwahl gibt es hingegen nicht. Auf der Webseite www.ag.ch/covid-impfanmeldung ist laufend sichtbar, wann neue Termine zur Verfügung stehen. Derzeit hat insbesondere das Impfzentrum im Shoppingzentrum Tivoli in Spreitenbach noch viele freie Termine.

Bewerten Sie den Artikel:

Werbung

Suchen

Inserat-Karussell

  • 250655C.jpg
    www.moebel-brem.ch    info@moebel-brem.ch
  • 250770A.jpg
    www.nohair4ever.com    info@nohair4ever
  • 251088A.jpg
      kathrin.devries@bluewin.ch
  • 250989C.jpg
      chk@moebel-meier-brugg.ch
  • 250768A.jpg
      daniel.gysin@tiscalinet.ch
  • 250466A.jpg
      info@gasthaus-roessli.ch
  • 250836A.jpg
      shiatsu.ines.stocker@gmail.com
  • 251000C.jpg
    www.liebi-schmid.ch    info@liebi-schmid.ch (wünscht keine Werbemails)
  • 251216A.jpg
    www.schuetzen-ag.ch    jana.hueber@hotelschuetzen.ch
  • 251228A.jpg
  • 251125A.jpg
  • 251168A.jpg
    www.seelenanker.ch    info@seelenanker.ch
  • 250656A.jpg
    www.maya-umzuege.ch    info@maya-umzuege.ch
  • 250769A.jpg
    www.swisskanaltechnikag.ch    info@swisskanaltechnikag.ch
  • 250780A.jpg
    www.autogysi.ch    info@autogysi.ch
  • 251089A.jpg
  • 251197A.jpg
    www.schaeuble.eu    info@schaeuble.eu
  • 251002A.jpg
      buchhaltung@stohs.ch
  • 251182A.jpg
      info@rickenbach-elektro.ch
  • 251211A.jpg
      elisabeth.edelmann@teleport.ch
  • 250778A.jpg
    www.olivadoti.ch    info@olivadoti.ch
  • 251196A.jpg
    www.emr.ch/therapeut/hansjoerg.spahr    hansjoerg.spahr@bluewin.ch
  • 250716A.jpg
      info@kaufmanngmbh.ch
  • 250781B.jpg
    www.wohnwelt-rheinfelden.de    info@moebelmarkt-dogern.de
  • 251218A.jpg
    kosmetikfricktal.ch    esther.vigliotta@gmail.com
  • 251193A.jpg
    www.fusspflege-frick.ch    v_rimann@hispeed.ch
  • 250689C.jpg
    www.winter-transport.ch    info@winter-transport.ch
  • 250771A.jpg
      iris.neumeier@bluewin.ch
  • 250542B.jpg
  • 250920A.jpg
    www.naturarztpraxis-maiberg.ch    kontakt@naturarztpraxis-maiberg.ch
  • 250982A.jpg
      banknoten@gmx.ch
Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an

Speichern
Cookies Benutzerpräferenzen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Mehr Informationen
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Quantcast
Akzeptiert
Rückgängig
DoubleClick/Google Marketing
Akzeptiert
Rückgängig
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Website zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Akzeptiert
Rückgängig